Skigebiet Les Deux Alpes in Isère: Position auf der Karte

Skigebiet Les Deux Alpes

Partner
Bewerte das Skigebiet
15

Slogan

Pisten (Gesamt: 223 km)

Leicht
44 km
Mittel
149 km
Schwer
30 km
Skirouten
10 km

Lifte

18
23
2
3
1
1
Gesamt: 48
Pistenpanorama

Skigebiet

Höhe 1,650 m - 3,600 m
Höhe Tal: 1,650 m
Höhe Berg: 3,600 m
Saison 3 Dec 2016 - 29 Apr 2017
Saison Start3 Dec 2016
Saison Ende29 Apr 2017
Pistenpanorama

Schnee & Wetter

teils Schneeregen
03:42 Uhr: teils Schneeregen
°C
Heute, 27 Jul 2016:  Zunächst ungetrübt sonnig, bis zum Abend sind auch Schneeschauer möglich.
Berg
n.v. cm
Tal
n.v. cm
Offene Lifte 22 Anlagen

Detaillierter Wetter- und Schneebericht
Angebote & Tipps

Kurz notiert

  • 223 Pistenkilometer
  • Gletscherskigebiet
  • Panoramablick auf Mont Blanc, Massif Central & Mont Ventoux
  • Sommerskifahren 
  • Freestyle Land

Skigebiet

Das Skigebiet Les Deux Alpes im französischen Département Isère zählt zu den größten und modernsten Skiregionen Frankreichs und kann rund um den beeindruckenden La Meije Gletscher nicht nur in den Wintermonaten mit perfekten Pisten aufwarten. Dank einer durchgehenden Schneeschicht auf 3.600 Meter kann man hier auch im Sommer die Ski auspacken.

1946 durch den Zusammenschluss der beiden Gemeinden Mont-de-Lans und Venosc zur Skiregion Les Deux Alpes geworden, gehört das Skigebiet zu den ältesten seiner Art in Frankreich.

 

Insgesamt 223 Pistenkilometer bieten sowohl für Anfänger als auch Ski-Cracks ausreichend Platz für große Schwünge und rasante Abfahrten. Während unerfahrene Skifahrer an den Übungsliften im Talbereich an ihren Kurven arbeiten können, finden Könner im gesamten Skigebiet 149 Kilometer rot und 30 Kilometer schwarz markierte Pisten, die mit Abwechslungsreichtum und bester Präparierung überzeugen. Besonders die Bellecombe und die Glacier Abfahrten verlaufen auf herrlichen Strecken vom Gletscher gen Tal.

 

Der Bereich Vallée Blanche ist perfekt für Ski-Neulinge, die zwar schon etwas sicherer auf den Brettern stehen, aber sich noch nicht in hochalpines Gelände trauen. Auf schönen blau und rot markierten Abfahrten etwas weg vom Trubel, kann man zum Beispiel auf der Super Venosc 1 ungestört seine Schwünge perfektionieren.

 

Wintersportler, die eine Woche oder mehr hier verbringen, können mit dem entsprechenden Skipass zudem die Pisten in den benachbarten Skigebieten Alpe d'Huez, Serre Chevalier und Sestriere erkunden.

Video zum Skigebiet Les Deux Alpes

Snowboarding in Les 2 Alpes | 05:04

Freeride/ Freestyle

Liebhaber unberührter Tiefschneehänge werden von den Abfahrten am Pic de la Grave begeistert sein. Rau und unpräpariert präsentieren sich die weitläufigen Pisten, die hinab ins Bergdorf La Grave führen und deshalb das perfekte Terrain für Freerider und Powderspezialisten darstellen. Die Off-Pisten hier gehören zu den bekanntesten in ganz Frankreich. Besonders zu empfehlen ist zum Beispiel die Grand Couloir Chutes oder die Pic du Diable. Da die Area rund um La Grave eine reine Off-Piste Region ist, sollten hier wirklich nur erfahrene Freerider ihre Lines in den Schnee ziehen.

 

Im Herzen des Skigebiets existiert zudem ein Mekka für Freestyler. Und wer sich bisher noch nie in die Slopes getraut hat, findet im Freestyle Land die besten Bedingungen für seine ersten Jumps. Eine ausgefeilte Beginners area sorgt bei kleinen und großen Freestyle-Neulingen für erfolgreiche Versuche an kleinen kicker und boxes und macht Lust auf mehr.

Erfahrene Luftakrobaten können ihre Kunststücke dagegen an den zahlreichen Obstacles, der 120 Meter langen Pipe oder am Big Air Kicker vorführen.

Zwei Boardercross-Strecken und ein Slopestyle-Kurs erweitern das Angebot noch.

    Region/ Orte

    Les Deux Alpes gehört zum Département Isère und befindet sich an einer Stelle, wo die nördlichen und südlichen französischen Alpen aufeinandertreffen. Da es im Grenzbereich des Nationalparks Ecrin liegt, beeindruckt der Ort in der Oisane Region mit einer wunderschönen Landschaft und einer vielfältigen Flora und Fauna.

     

    Auf 1650 Meter finden sowohl Winter- als auch Sommersportler perfekte Bedingungen vor. Eingekesselt von mehreren Gletschern und den beiden ursprünglichen Orten Venosc und Mont de Lan, hat sich in den letzten Jahrzehnten eine touristische Hochburg herausgebildet, die mit modernsten Techniken und Anlagen für maximalen Komfort sorgt.

     

    Auch wenn Les Deux Alpes vor allem für seine tollen Pistenbedingungen bekannt ist, kann man auch ohne Bretter unter den Füßen einiges erleben. Entweder durchstreift man die grandiose Landschaft zu Fuß auf einer ausgedehnten Winterwanderung, gleitet mit Langlaufskiern durch 25 Kilometer gut gespurte Loipen oder cruist mit einem Snowmobil durch den Schnee. Wer sich das Skigebiet einmal von einer anderen Perspektive aus ansehen möchte, kann beim Paragleiten die Skifahrer beobachten oder sich bei einem Helikopterflug von den schneebedeckten Gipfeln und beeindruckenden Alpenmassiven bezaubern lassen.

    Ein Erlebnis für die ganze Familie ist ein Besuch in der Eisgrotte unter dem Gletscher. In 30 Meter Tiefe kann man faszinierende Skulpturen und Märchenfiguren aus purem Eis bestaunen.

     

    Entspannung und Erholung von schweißtreibenden Outdoor-Aktivitäten verspricht ein Tag in einem Wellnesstempel wie dem Les Cinq Mondes oder im Hotel Club Le Panorama. Massagen, Hammam, Sauna, Jacuzzi und vieles mehr sind eine Wohltat für Körper und Geist.

    Apres-Ski/ Hütten

    Hungrig muss auf der Piste niemand bleiben, denn zahlreiche Hütten direkt an den Hängen versorgen Skifahrer und Snowboarder mit allerhand Leckereien für jeden Geschmack und Geldbeutel. Im Chalet La Fée kann man sich gemütlich auf die Terrasse setzen, die Aussicht genießen und dabei köstliche französische Spezialitäten wie Tartiflette odr Crèpe verspeisen. Für alle, die sich nur eine Kleinigkeit genehmigen wollen, ist das Le 3200 Mountain Restaurant genau richtig. Sandwichs, Paninis, Pizza und andere Snacks sorgen wieder für Power.

    Rustikal-gemütlich ist hingegen das La Bergerie – Kanata Restaurant in der Nähe des Vallee Blanche Lifts.

     

    Die Nummer 1-Location um auf einen erfolgreichen Tag auf der Piste anzustoßen, ist in les Deux Alpes das Smokey Joes am Jandri Express. Kleiner und gemütlicher, dafür mit Live-Musik und einer Cocktail-Happy-Hour ist die Secret Bar.

     

    Nach einem ausgiebigen Essen kann schließlich die Partynacht kommen. Unzählige Bars, Pubs und Clubs warten im Tal auf feierwütige Pistensportler und sorgen für gute Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Beliebt ist unter anderem die La Grotte du Yeti Bar oder die Bar La Rhumerie, in der man mehr als 60 Rum-Sorten aus der ganzen Welt probieren kann. Wer den Dancefloor erobern will, sollte im Avalanche Club im Zentrum des Resorts vorbeischauen. Coole Beats von internationalen DJ's gibt’s dagegen im Café Brésilien – und das all night long!  

    Anfahrt

    Mit dem Auto

    Von Deutschland aus fährt man zunächst über Freiburg, Basel und Lausanne bis nach Genf. Von dort geht es nach Frankreich. Über die A41 geht es Richtung Grenoble und schließlich über die Ausfahrt Briançon und die N85 Richtung Vizille. Am Staudamm von Chambon biegt man auf die D213 ab, die nach Les Deux Alpes führt.

     

    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

    Der Bahnhof von Grenoble ist gut an das Schienennetz angebunden und wird aus allen größeren deutschen Städten angefahren. Von dort verkehren Busse oder Taxis ins Skigebiet.

    Der nächstgelegene Flughafen ist Grenoble.

    Angebote & Tipps

    Kontakt

    Office du Tourisme Les 2 Alpes
    38860
    Les Deux Alpes
    Kontakt
    %6c%65%73%32%61%6c%70%40%6c%65%73%32%61%6c%70%65%73%2e%63%6f%6d
    Tel.:+33 -(0)476 - 792200
    Fax:+33 -(0)476 - 790138

    Forum und Usermeinungen

    Leider noch keine Beiträge vorhanden:
    • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Les Deux Alpes"
    • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
    Login mit Google+