Skigebiet Gitschberg Jochtal im Eisacktal: Position auf der Karte

Skigebiet Gitschberg Jochtal

Partner
Bewerte das Skigebiet
9
4.47

Slogan

Pisten (Gesamt: 51 km)

Leicht
20 km
Mittel
21 km
Schwer
10 km
Skirouten
km

Lifte

6
4
6
Gesamt: 16
Pistenpanorama

Skigebiet

Höhe 1,354 m - 2,512 m
Höhe Tal: 1,354 m
Höhe Berg: 2,512 m
Saison 5 Dec 2015 - 3 Apr 2016
Saison Start5 Dec 2015
Saison Ende3 Apr 2016
Pistenpanorama

Schnee & Wetter

Sonnenschein
21:36 Uhr: Sonnenschein
11 °C
Heute, 23 Aug 2016:  Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Berg
n.v. cm
Tal
n.v. cm
Offene Lifte 4 Anlagen

Detaillierter Wetter- und Schneebericht
Angebote & Tipps

Kurz notiert

  • 51 Pistenkilometer zwischen Meransen und Vals
  • 27 Pisten und 16 Lifte
  • Breite Genusspisten am Gitschberg
  • Familienfreundliches Gebiet im Jochtal
  • Snowpark F-Tech Jochtal

Skigebiet

51 bestens präparierte Pistenkilometer erwarten Wintersportler im Skigebiet Gitschberg Jochtal. Fernab von Hektik und Stress bietet die größte Skiarena im Eisacktal ideale Verhältnisse für Genießer und Entschleuniger. 

Rund einen Kilometer vom Ortskern in Vals entfernt starten zwei Kabinenbahnen, die die Skifahrer auf die Pisten bringen. Linkerhand geht es mit der Jochbahn auf die Pisten des Jochtals. Wählt man die Schillingbahn rechterhand, schaukelt man Richtung Meransen. Die Pisten von Vals sind vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Nach den ersten Fahrversuchen im Tal und abseits des übrigen Trubels, gibt es auch am Berg einfache Abfahrten, die für die ganze Familie geeignet sind. Auch die rot markierten Pisten sollten mit etwas Übung keine große Herausforderung darstellen. Wer sein Können unter Beweis stellen möchte, kann dies aber auf vier schwarz markierten Pisten tun. 

Wer gerne seine Schwünge auf breiten Pisten zieht, sollte sich Richtung Meransen halten. Spektakulär ist die Fahrt dorthin, denn die Verbindungsbahn vom und zum Gitschberg, die Bahn Gaisjoch, verfügt über einen Kabine mit Glasboden. Von dessen Bergstation geht es mit der Nesselbahn, die ebenso von Meransen mit der Bergbahn zu erreichen ist, auf die südseitigen Hänge des Gitschbergs. Hier eröffnen sich einige rot markierte Abfahrten, wobei zu den Highlights die lange Talabfahrt vom höchsten Punkt auf 2.510 Metern hinab nach Meransen zählt. Am Gipfel sollte man sich auch nicht die Panoramaplattform entgehen lassen, die dank 360-Grad-Blick die Aussicht auf die Dolomiten, Zillertaler und Stubaier Alpen sowie die Ötztaler Alpen ermöglicht. Wahre Profis können sich auf der schwarz markierten Sergerwiese (Nr. 23) austoben, die mit einem Steigungswinkel von 24° aufwartet. Wer hierfür noch etwas Übung braucht, findet im Dorf zwei Übungshänge.

Video zum Skigebiet Gitschberg Jochtal

Gitschberg Jochtal - Vals - Snowpark | 03:38

Freeride/ Freestyle

Gitschberg-Jochtal hat für Freestyler aller Könnerstufen etwas zu bieten. Der Snowpark F-Tech Jochtal bietet neben Pro und Medium Line auch eine Easy Line. Auf Rails, Boxen, Kickern und Slides können so jegliche Sprünge und Tricks trainiert werden. Für die Kleinen unter den Freestylern gibt es zudem eine Kids-Line, die mit einigen Elementen aus Holz aufwartet. Der Park befindet sich an der Seepiste (Nr. 10). 

Für Tourenabfahrer bietet sich die Strecke von Klein-Gitsch an, die beim Schlepplift Mitterwiese startet und zurück ins Tal von Meransen führt.

Region/ Orte

Rund 20 Kilometer von Brixen entfernt, heißt Meransen am Eingang vom Pustertal Urlauber auf 1.414 Höhenmetern willkommen. Hoch über dem Eisacktal eröffnet es auf einer Hochterrasse ein schönes Panorama auf die umliegende Bergwelt. Die Pfarrkirche zum Hl. Jakobus und den Hl. Drei Jungfrauen prägt das Bild des 450-Einwohner-Ortes und ist nicht zuletzt dank des gotischen Turms einen Besuch wert. Für Entspannung sorgt nach dem Skifahren der Alpinpool Meransen mit Schwimmbad und Saunalandschaft. 

Das Bergdorf Vals (1.354 Meter) liegt in einem sonnenverwöhnten Hochtal, das den gleichen Namen trägt. Im Norden eröffnen sich die beeindruckenden Pfunderer Berge, die Vals zu einem idyllischen Ferienort machen. Da die meisten Hotels und Pensionen direkt an der Piste liegen, gelangt man morgens schnell und bequem auf die Abfahrten. Nicht verpassen sollten Urlauber einen Ausflug zur Fane Alm. Hier wird im Winter nicht nur Rodeln angeboten, sondern sie gilt auch als schönstes Almdorf Südtirols.

Apres-Ski/ Hütten

Möchten Skifahrer eine kleine Pause vom Wintersport einlegen, haben sie die Wahl zwischen 12 Hütten. Am Gitschberg erwartet die urige Gitschhütte hungrige Skifahrer. Die Pichler Hütte ist dank großer Terrasse für alle Sonnenanbeter der richtige Anlaufpunkt und die Großberghütte lockt mit Wildspezialitäten. Im Bereich des Jochtals bietet sich die urige Linderalm zur Einkehr ein, die hausgemachte Speisen serviert, oder man legt im Bergrestaurant Jochtal, direkt an der Bergstation der Kabinenbahn, eine Pause ein. Regionale Gerichte wie Schlutzer und Knödelgerichte finden sich auf der Speisekarte der Anratterhütte. 

Zum Après-Ski lädt später das Igloo S’Pfandl oder Schupfe in Meransen, während man sich in Vals im „Zur Mühle“ trifft. Nachtschwärmer können sich auch ins knapp 20 Kilometer entfernte Brixen aufmachen. In der drittgrößten Stadt Südtirols finden sie eine Vielzahl an Bars und Discos.

Anfahrt

Mit dem Auto

Um ins Skigebiet zu gelangen, fährt man zunächst auf der Brennerautobahn (A22) bis Brixen Nord. Dort die Autobahn verlassen und Richtung Pustertal / Bruneck fahren. Nach fünf Kilometern vor dem Tunnel rechts nach Mühlbach / Meransen abbiegen. In Mühlbach auf die Bergstraße nach Meransen bzw. Vals abbiegen. Nach drei Kilometern Richtung Vals abbiegen oder der Straße weiter nach Meransen folgen.

Alternativ aus Richtung Osten bis Bruneck fahren. Dort auf die Pustertaler Straße (SS49) fahren, die bis Mühlbach führt. Dort weiter, wie oben beschrieben.

 

Mit dem Zug

Wer mit der Bahn anreisen möchte, kann bis Brixen mit dem IC bzw. EC fahren. Von dort geht es weiter mit dem Bus.

 

Mit dem Flugzeug

Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Bozen (65 km entfernt) und Innsbruck (90 km).

Angebote & Tipps

Kontakt

Almenregion Gitschberg Jochtal
Katharina Lanz Str. 90
39037
Mühlbach
Kontakt
%69%6e%66%6f%40%67%69%74%73%63%68%62%65%72%67%2d%6a%6f%63%68%74%61%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:+39 0472 886048
Fax:+39 0472 849 849

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Gitschberg Jochtal"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+