Skigebiet Brandnertal in der Alpenregion Bludenz: Position auf der Karte

Skigebiet Brandnertal

Partner
Bewerte das Skigebiet
41
3.6

Slogan

Pisten (Gesamt: 55 km)

Leicht
22 km
Mittel
30 km
Schwer
km
Skirouten
km

Lifte

5
6
2
1
1
Gesamt: 15
Pistenpanorama

Skigebiet

Höhe 890 m - 2,000 m
Höhe Tal: 890 m
Höhe Berg: 2,000 m
Saison 5 Dec 2015 - 3 Apr 2016
Saison Start5 Dec 2015
Saison Ende3 Apr 2016
Pistenpanorama

Schnee & Wetter

Sonnenschein
22:37 Uhr: Sonnenschein
14 °C
Heute, 20 Jul 2016:  Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Berg
n.v. cm
Tal
n.v. cm
Offene Lifte 3 Anlagen

Detaillierter Wetter- und Schneebericht
Angebote & Tipps

Kurz notiert

  • 55 Pistenkilometer
  • 14 Liftanlagen
  • Anfängerbereich
  • Snow- & Funpark
  • Markierte Skirouten

Skigebiet

Im Skigebiet Brandnertal im österreichischen Vorarlberg bringen 14 Liftanlagen Skifahrer und Snowboarder auf 55 Kilometer präparierte Pisten. Da 80 Prozent der Pisten künstlich beschneit werden können, ist hier auch während Frau Holles Abwesenheit für den Pistenspaß bestens gesorgt. Vom Ort aus führen zwei moderne Einseilumlaufbahnen direkt ins Skigebiet. Die Panoramabahn auf 1.700 Metern Höhe verbindet die Skigebietsteile Brand und Bürserberg miteinander.

 

Besonders bei Familien ist das Skigebiet mit 22 blau und 30 rot markierten Pistenkilometern sehr beliebt. Für kleine Pistenflöhe gibt es mitten im Ort einen kleinen Anfängerbereich mit Schlepplift, wo sie die ersten Versuche auf zwei Brettern meistern können.

 

Die blau markierten Pisten für Anfänger und Wiedereinsteiger sind im ganzen Skigebiet verteilt. Ein Highlight für Einsteiger ist sicher die blau markierte Abfahrt entlang der Panoramabahn zwischen den Skigebietsteilen Brand und Bürserberg. Lohnenswert sind aber auch die kürzeren Abfahrten oberhalb von Brand und Bürserberg.

 

Fortgeschrittenen Fahrern steht das ganze Skigebiet zur Verfügung, um auf rot markierten Abfahrten weite Schwünge durch den Schnee zu ziehen. Alle Talorte können über rot markierte Abfahrten erreicht werden. Zudem gibt es auch mehrere rot markierte Routenabfahrten im Skigebiet. Eine der Routen kann sogar als Talabfahrt nach Brand genutzt werden.

 

Echte Profis und routinierte Fahrer müssen sich mit drei Kilometer schwarz markierten Pisten begnügen. Einen schwarz markierten Pistenabschnitt gibt es oberhalb von Bürserberg. Zudem ist oberhalb von Brand eine Skiroute schwarz markiert.

Freeride/ Freestyle

Snowboarder und Freestyler fühlen sich im Snow- & Funpark Backyards, einem der längsten seiner Art in Vorarlberg, wohl. Der Park befindet sich an der Glattjochbahn und ist bequem über die 8er-Gondelbahn Palüd zu erreichen. Jedes Jahr werden hier bis zu 30 Obstacles aufgebaut. Da sich die genaue Platzierung der Freestyle-Elemente aber jedes Jahr ändert, verfügt der Park über keinen festen Parkplan.

Region/ Orte

Das Brandnertal hat auch abseits der Pisten so einiges zu bieten. Spaß bringen zum Beispiel die vier Rodelbahnen Eggen, Löcher, Schattenlagant und Schass/Glareu. In Brand und Bürserberg gibt es zudem Dienstags und Freitags die Möglichzeit zum Nachtrodeln.

 

Bei über 30 Kilometer Loipen kommen auch Langläufer hier auf ihre Kosten. Ein besonderes Highlight ist die acht Kilometer lange Panorama-Rundloipe. Sie befindet sich auf dem Hochplateau Tschengla/Bürserberg und bietet einen herrlichen Ausblick über die umliegenden Täler. Mit einer Höhe von 1.200 bis 1.300 Metern gilt sie als eine der schönsten Loipen in Westösterreich.

 

Besonders romantisch ist ein Spaziergang auf den verschneiten Winterwanderwegen. Von den Orten Brand und Bürserberg aus führen zahlreiche Wege durch die Winterlandschaft, die man entweder zu Fuß oder auf Schneeschuhen begehen kann.

 

Etwas ganz besonderes ist eine Fahrt mit dem Hundeschlitten. Auf dem Hochplateau Tschengla in Bürserberg finden im Winter regelmäßig Husky Workshops und Touren statt. Dabei werden der Umgang mit den Hunden und dem Schlitten erklärt und eingeübt. Anschließend darf jeder selbst einen Huskyschlitten fahren.

 

Der Naturbadesee im Zentrum von Brand verwandelt sich allwinterlich in einen Natureislaufplatz. Hier kann man kostenlos Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen. Wer es etwas abenteuerlicher will, der kann das Eisklettergebiet Flurschrofa erkunden.

Apres-Ski/ Hütten

Auch für eine Stärkung zwischendurch sowie für gute Stimmung wird im Brandnertal zu Genüge gesorgt. Einkehren kann man zum Beispiel im Restaurant Goona an der Bergstation der Palüdbahn. Hier gibt es frische Holzofen-Pizza, eine Salat-Theke sowie diverse Pfannengerichte.

 

Herzhafte Schmankerl gibt es dagegen im Niggenkopf Stüble an der Niggenkopfbahn in Brand. Täglich werden hier verschiedene Menüs und Klassiker wie Speckknödel oder Kaiserschmarrn angeboten. Zum aufwärmen gibt’s dann noch einen Jagatee auf der gemütlichen Sonnenterrasse.

 

Urig ist die Rufana Alp an der Einhornbahn II in Bürserberg. Hier locken altes Holz und ein offener Kamin die Gäste zu einer ausgedehnten Pause mit besonderem Ambiente an.

 

Im Ort locken verschiedene Apres-Ski Bars mit Spaß, Stimmung und dem ein oder anderen Drink. Im Mühlebach Cafe Pub locken Cocktails und Drinks die Gäste an. Zudem gibt es hier jeden Mittwoch ab 21:30 Uhr Live Musik.

Anfahrt

Mit dem Auto

Aus Deutschland kommend nimmt man den Pfändertunnel und die Rheintal- und Walgauautobahn A 14 bis zur Abfahrt Brandnertal. Dann folgt man der Bundesstraße L81/L82 bis zum Zielort.

 

Aus der Schweiz kommend fährt man über die Autobahn von Zürich/Chur bis zur Ausfahrt Gams. Dann geht es über das Fürstentum Liechtenstein durch Feldkirch in Richtung Bludenz/Innsbruck und auf die Walgauautobahn A 14. An der Abfahrt Brandnertal der Bundesstraße L81/L82 weiter folgen.

 

Aus östlicher Richtung fährt man über den Arlberg und die Arlbergschnellstraße S 16 in Richtung Bludenz. An der Abfahrt Bludenz/Bürs verlässt man die Autobahn und folgt der Bundesstraße L82 ins Brandnertal.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug kann man per EC/IC bis nach Bludenz fahren. Von dort aus führen Linienbusse vom Bahnhof ins Brandnertal. Einige Hotelbetriebe haben auch einen Abhol-Service.

Angebote & Tipps

Kontakt

Brandnertal Tourismus
Mühledörfle 40
6708
Brand
Kontakt
%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%40%62%72%61%6e%64%6e%65%72%74%61%6c%2e%61%74
Tel.:+43(0)5559 555
Fax:+43(0)5559 555-20

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Brandnertal"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+